Zulassung für Studenten aus dem Ausland

WICHTIGE TERMINE:

Bewerbungsfrist  4 August - 2 September 2020
Eignungsprüfung - Türkisch*  4 September 2020 um 14.00Uhr im Fremdsprachezentrum
Eignungsprüfung – Deutsch** 4 September 2020 um 10.00 Uhr im Fremdsprachezentrum
Bewertungsfrist der Bewerbungen  3 - 18 September 2020
Bekanntgabe der zugelassenen Studenten (inkl. Reserveliste)  28 September 2020
Immatrikulationsfrist und Zahlungsfrist der Studiengebühren für zugelassene Studenten  5- 15 Oktober 2020
 
* Voraussetzung für Türkische Sprache
BewerberInnen, die sich für die Programme mit einer Bildungssprache von 30% Deutsch bewerben möchten, müssen das Sprachzertifikat für Türkisch mit einem Mindestniveau von B2 oder eine Teilnahme an einem Türkischkurs im Ausmaß von mindestens 700 Stunden nachweisen. Andernfalls müssen sie an der Eignungsprüfung, die vom Fremdsprachezentrum durchgeführt wird, teilnehmen und sie erfolgreich bestehen. Falls BewerberInnen die genannten Voraussetzungen nicht erfüllen, wird ihre Bewerbungen nicht berücksichtigt.
BewerberInnen, die sich für die Programme mit einer Bildungssprache von 100% Deutsch bewerben möchten, müssen ihre türkischen Sprachkenntnisse nicht nachweisen.
 
** Voraussetzung für Deutsche Sprache
BewerberInnen müssen ein vom Türkisch-Deutsche Universitätssenat genehmigtes Sprachzertifikat für Deutsch, welches es ermöglicht, von den deutschen Sprachvorbereitungskursen zu befreien, nachweisen, um ihre Bewerbungen berücksichtigt zu werden (BewerberInnen mit Abitur, Matura, Fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife müssen ihre deutschen Sprachekenntnisse nicht nachweisen). Untem dem Link http://sfl.tau.edu.tr/tr/muafiyet-saglayan-dil-belgeleri stehen die vom Türkisch-Deutsche Universitätssenat genehmigten deutschen Sprachzertifikate zur Verfügung, die im Bewerbungsportal hochladen müssen.
BewerberInnen, die ein deutschen Sprachzertifikat nicht nachweisen können, müssen am 4 September 2020, um 10.00 Uhr an der vom TDU-Fremdsprachzentrum durchgeführte Eignungsprüfung teilnehmen. Falls BewerberInnen an der genannten Prüfung nicht teilnehmen oder sie nicht bestehen, wird ihre Bewerbungen nicht berücksichtigt.
 
DIE GÜLTIGEN PRÜFUNGEN, ABSCHLUSSZEUGNISSE UND BASISPUNKTE FÜR DIE BEWERBUNG
  1. Sie haben ihre Bildung an einer ordentlichen, 12-jährigen Schule mit Hochschulzugangsberechtigung in einem Land, in dem Deutsch als offizielle Sprache gilt, abgeschlossen
    1. und haben bei der Matura- bzw. Abiturprüfung, eine Note von mindestens 4.0 erhalten (im 6er Notensystem). Falls Sie sich für einen Studiengang in der naturwissenschaftlichen oder Ingenieurwissenschaftlichen Fakultät bewerben möchten, müssen Sie zusätzlich nachweisen, dass Sie im Rahmen ihrer Abitur- bzw. Maturaprüfung Mathematik als Prüfungsfach gewählt und bestanden haben.
    2. oder haben bei der Prüfung zur Fachgebundenen Hochschulreife eine Note von mindestens 4.0 erhalten (im 6er Notensystem). In diesem Fall können Sie sich nur für Programme bewerben, die mit ihrer fachgebundenen Hochschulreife in Beziehung stehen.
    3. oder haben eine Fachhochschulreife und haben bei der YÖS-Prüfung* mindestens 50 von 100 Punkten erhalten. (Die YÖS Prüfung ist eine Prüfung für Studierende aus dem Ausland, die an den YÖK-Hochschulrat gebundenen staatlichen Universitäten durchgeführt wird.)
 
  1. Sie haben ihre Bildung an einer ordentlichen, 12-jährigen Schule mit Hochschulzugangsberechtigung in einem Land, in dem Deutsch nicht als offizielle Sprache gilt, abgeschlossen
  • und haben bei der Matura- bzw. Abiturprüfung, eine Note von mindestens 4.0 erhalten (im 6er Notensystem). Falls Sie sich für einen Studiengang in der naturwissenschaftlichen oder Ingenieurwissenschaftlichen Fakultät bewerben möchten, müssen Sie zusätzlich nachweisen, dass Sie im Rahmen ihrer Abitur- bzw. Maturaprüfung Mathematik als Prüfungsfach gewählt und bestanden haben,
  • oder haben ein vom Türkisch-Deutsche Universitätssenat genehmigtes Sprachzertifikat für Deutsch, welches es ermöglicht, von den deutschen Sprachvorbereitungskursen zu befreien oder auch bestehen die vom TDU-Fremdsprachzentrum durchgeführte Eignungsprüfung, und haben einen Abschlussdurchschnitt von mindestens 50 Punkten im 100er Notensystem. (Für Abschlüsse, die nicht im 100er Notensystem bewertet wurden, muss ein offizielles Dokument mit einer Konvertierung der Originalnote in das 100er Notensystem vorgelegt werden.)
  • oder haben ein vom Türkisch-Deutsche Universitätssenat genehmigtes Sprachzertifikat für Deutsch, welches es ermöglicht, von den deutschen Sprachvorbereitungskursen zu befreien oder auch bestehen die vom TDU-Fremdsprachzentrum durchgeführte Eignungsprüfung, und haben von der YÖS-Prüfung mindestens 50 von 100 Punkten erhalten (Die YÖS Prüfung ist eine Prüfung für Studierende aus dem Ausland, die an den YÖK-Hochschulrat gebundenen staatlichen Universitäten durchgeführt wird.)
  • oder haben ein vom Türkisch-Deutsche Universitätssenat genehmigtes Sprachzertifikat für Deutsch, welches es ermöglicht, von den deutschen Sprachvorbereitungskursen zu befreien oder auch bestehen die vom TDU-Fremdsprachzentrum durchgeführte Eignungsprüfung oder auch bestehen die vom TDU-Fremdsprachzentrum durchgeführte Eignungsprüfung, und haben eine Universitätsreife durch das Staatsexamen der Republik Aserbaidschan in den unten angeführten Prüfungsgruppen: 
 
Fakultät Studienrichtung Prüfungsgruppe Punkte
(von 700 Punkten)
Fakultät für Naturwissenschaften Materialwissenschaften und -technologie Gr. I 500
Fakultät für Naturwissenschaften Molekulare Biotechnologie Gr. IV 500
Fakultät für Rechtswissenschaften Fakultät für Rechtswissenschaften Gr. III 550
Fakultät für Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaften Volkswirtschaftslehre Gr. II 550 und
mindestens 100 von 150 Punkten in
Mathematik
Fakultät für Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaften Betriebswirtschaftslehre Gr. II 550 und
mindestens 100 von 150 Punkten in
Mathematik
Fakultät für Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaften Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen Gr. II 575
Fakultät für Kultur und Sozialwissenschaften Kultur- und Kommunikationswissenschaften Gr. III 550
Fakultät für Ingenieurwissenschaften Informatik Gr. I 550
Elektrotechnik
Wirtschaftsingenieurwesen
Technik Mechatronischer Systeme
Bauingeniuerwesen
Maschinenbau
 
KONTINGENTE:
Kandidaten können sich für zwei der unten angegebenen Programme bewerben.
Fakultät Studienrichtung Kontingent
Fakultät für Naturwissenschaften Materialwissenschaften und -technologie (Deutsch)  5
Molekulare Biotechnologie (Deutsch)  5
Fakultät für Rechtswissenschaften Fakultät für Rechtswissenschaften
(% 30 Deutsch)
 5*
Fakultät für Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaften Volkswirtschaftslehre (Deutsch)  5
Betriebswitschaftslehre (Deutsch)  5
Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen (Deutsch)  5
Fakultät für Kultur und Sozialwissenschaften Kultur- und Kommunikationswissenschaften
(%30 Deutsch)
 5
Fakultät für Ingenieurwissenschaften Informatik (Deutsch)  5
Elektrotechnik (Deutsch)  5
Wirtschaftsingenieurwesen (Deutsch)  5
Technik Mechatronischer Systeme  (Deutsch)  5
Bauingenieurwesen (Deutsch)  5
Maschinenbau (Deutsch)  5
 
 * An StudienwerberInnen, die von Geburt türkische Staatsbürger sind, jedoch beim Innenministerium die Erlaubnis erwirkt haben, die türkische Staatsbürgerschaft abzulegen und das Dokument zur Ausübung von Rechten besitzen (mavi kart) sowie die die türkische Staatsangehörige sind und vor dem 01.02.2013 im Ausland (außer Nordzypern) eine Schule besucht und die letzten drei oder gesamten Gymnasialjahre im Ausland (außer Nordzypern) abgeschlossen haben oder die sowohl türkisch als auch eine andere Nationalität haben und somit eine doppelte Staatsbürgerschaft besitzen, werden maximal 10 % der verfügbaren Studienplätze im bezüglichen Fachbereich vergeben.
 
BEWERBUNGSPROZESS:
Bewerbungen können innerhalb der oben angegebenen Frist, online über folgende Adresse eingereicht werden: http://obs.tau.edu.tr/oibs/ogrsis/basvuru_yabanci_login.aspx
Während der Online-Bewerbung werden Sie aufgefordert, notwendige Dokumente hochzuladen. Ohne das Ausfüllen der Pflichtfelder und das Hochladen von Pflichtdokumenten im PDF-Format, können Sie Ihre Bewerbung nicht abschließen. Falls Sie Ihre Bewerbung am Ende nicht bestätigen wird Ihre Bewerbung als nicht gültig bewertet.
Bei etwaigen Fragen und Problemen können Sie sich an die folgende Email-Adresse wenden: obs-destek@tau.edu.tr
 
NOTWENDIGE DOKUMENTE FÜR DIE BEWERBUNG:
Sind die Bewerbungsunterlagen nicht in deutscher oder englischer Sprache ausgestellt, so sind sie in türkischer Übersetzung durch einen Notar oder bei einer türkischen Auslandsvertretung einzureichen.
  • Schuldiplom
  • Gleichwertigkeitsbescheinigung des Abiturzeugnisses, die von dem türkischen Bildungsministerium, der Provinzdirektion für Nationale Bildung oder der türkischen ausländischen Vertretungen bekommen werden müssen   
  • Studiennachweis (Transkript)
 Je nach Art der Bewerbung gegebenenfalls auch:
  • Bescheid der Universitätsreife durch das Staatsexamen der Republik Aserbaidschan
  • Bescheid der YÖS Prüfung
  • Das vom Türkisch-Deutsche Universitätssenat genehmigte Sprachzertifikat für Deutsch, welches es ermöglicht, von den deutschen Sprachvorbereitungskursen zu befreien (Dies gilt nur für Bewerber, die ihre Bildung an einer ordentlichen, 12-jährigen Schule mit Hochschulzugangsberechtigung in einem Land, in dem Deutsch nicht als offizielle Sprache gilt, abgeschlossen haben)
  • min B2-Niveau Sprachzertifikat für Türkisch (Dies gilt nur für die Bewerbung zu den dreißig Prozent deutschsprachigen Studiengänge)
  • Personenstandsregisterauszug (= Vukuatlı Nüfus Kayıt Örneği) für Bewerber mit türkischer Staatsbürgerschaft
  • Fotokopie der Passseiten mit den Personeninformationen und der Gültigkeitsdauer (Wenn die Studierende keinen Pass besitzt, ist es nicht erforderlich, stattdessen eine Datei hochzuladen).
  • Blaukarte (Mavi Kart)
  • Meldezettel
  • Passphoto

 
 
 
BEWERTUNG DER BEWERBUNGEN:
Die Bewerbungen werden durch den “Ausschuss zur Evaulierung von Ausländischen Studenten” nach der “ Richtlinie Zur Aufnahme ausländischer und  internationaler Studierender an der Türkisch-Deutschen Universität ” bewertet. Bei der Zulassung werden Abitur- und Maturaabschlüsse bevorzugt. Falls die Kontingente so nicht ausgeschöpft werden, werden Bewerbungen mit Fachhochschulreife, Fachgebundener Hochschulreife, Diplomnote und YÖS-Ergebnis in dieser Reihenfolge in Erwägung gezogen. (Bei der Umrechnung in das 100er Notensystem werden der Schulabschluss-Durchschnitt und die Prüfungsnote im Staatsexamen der Republik Aserbaidschan mittels der proportionalen Zuordnung berechnen).
Der Ausschuss zur Evaulierung von Ausländischen Studenten behält es sich vor, eine Reserveliste mit der gleichen Anzahl wie die Kontingenten zu veröffentlichen. Die Universität behält es sich vor, die Kontingente nicht auszuschöpfen.